Inhaltsbereich:

Archiv 2015

 
30.11.2015

24-mal Ja!

Im Zuge der Kampagne „Hoffnung braucht ein Ja!“ stellen wir Menschen und Projekte vor, die Lebensqualität, sozialen Zusammenhalt und Solidarität fördern und weiterentwickeln.
Damit stellt sich die Diakonie gegen jene Maßnahmen, welche die Gesellschaft spalten und immer mehr Menschen ausgrenzen. Investieren wir in Menschen und stärken wir so unsere Gemeinschaft.
Mehr dazu unter: www.blog.diakonie.at/blog/das-theaterspielen-macht-uns-gluecklich

Mit 24 Vorschlägen fordert die Diakonie die Regierung auf zu handeln. Gegen Schwarz-Sehen, Krankjammern und Hoffnungslosigkeit: Wir können etwas tun.
Lesen Sie in Mini-Taschenbuch mehr über unsere Forderungen und Vorschläge:

Taschenbuch 24-mal-Ja! zur Ansicht
Taschenbuch jetzt downloaden. 


Video zur Kampagne: Hoffnung braucht ein Ja.
Mehr zur Kampagne unter 
www.diakonie.at/hoffnung-braucht-ein-ja