Inhaltsbereich:

Archiv 2014

 
04.03.2014

Diakonie-Dialoge 2014: Sterben, Tod, Erlösung

Frau in schwarzem Kleid mit schwarzem Schirm auf Friedhof

"Sterben, Tod, Erlösung: Begleitung am letzten Stück des Weges" lautet das Thema der 20. Diakonie-Dialoge, die am Freitag, 27. Juni, in Salzburg stattfinden. MitarbeiterInnen der Seniorenarbeit und Interessierte erwarten folgende Vorträge und Workshops:

Das Programm

  • "Der Wunsch nach selbstbestimmtem Sterben - eine medizinische, ethische und soziale Herausforderung"
    Prof.Dr. H. Christof Müller-Busch, Berlin
    (Referat & Workshop 1)

  • "Mit dem Sterben zurechtkommen - Herausforderungen und Bewältigungsstrategien für MitarbeiterInnen in Betreuung und Pflege von Menschen im Alter"
    DGKS Angelika Feichtner, MSc, Innsbruck
    (Referat & Workshop 2)

  • "Spiritualität am Ende des Lebens"
    Kirchenrat i.R. Waldemar Pisarski, Augsburg
    (Referat & Workshop 3)

  • "Abschiedskultur im Wandel: Darf man bei Begräbnissen lachen - und wenn ja, wie laut?"
    Walter Müller, Salzburg
    (Referat)

  • "Abschied nehmen: Was ich noch sagen bzw. hören wollte"
    Walter Müller, Salzburg
    (Workshop 4)
  • "Gib mir Raum, gib mir Zeit: Erfahrungsberichte eines Bestattungsunternehmens"
    Claudia Jung, Salzburg
    (Workshop 5)

Tagungsbeitrag

€ 37,- (€ 22,- für Studierende)

Information & Anmeldung

Diakoniewerk Salzburg
Mag. Elisabeth Braunsdorfer
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg
Tel. 0662 63 85 403
Fax 0662 63 85 405
Mail: elisabeth.braunsdorfer@diakoniewerk.at
Web: www.diakoniewerk-salzburg.at

Download

Folder Diakonie-Dialoge 2014 als PDF downloaden (1,6 MB)


Frau in schwarzem Kleid mit schwarzem Schirm auf Friedhof